Fadenlift, Lösung bei asymmetrischen Ergebnis?

marysa
· Erstellt am 11.03.2021

Ich hatte vor 2 Wochen ein Fadenlift mit 2 resorbierbaren Fäden pro Seite. COG denke ich mal. Du wurden seitlich am Kinn an der Jawline angesetzt und bis hin zum Ohr gezogen. Ich bin 26 wollte bezwecken dass meine Hängebäcken vermindert werden und mein Gesicht schmaler aussieht. Stattdessen seh ich super dick aus! Alle fragen mich ob ich mir Weißheitszähne gezogen habe und noch dazu kommt dass es absolut unsymmetrisch geworden ist. Beim lachen ist eine Wange viel weiter oben als die Andere. War bei einer Ärztin von der alle schwärmen. Ich hab mich bei ihr gemeldet aber sie meint nur das wäre normal und würde sich legen?? Ich will aber nicht 1.5 Jahre warten müssen bis mein Gesicht nicht mehr schief ist.

Was gibt es für Lösungen. Kann man die Fäden wieder rausholen? Ich sehe aus wie ein Hamster und noch schief dazu ..

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

0 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Wir hören Ihnen zu
Kommen Sie in unser Forum. Wir freuen uns auf Sie!