Neues Thema

Po-Implantate (390 pro Seite)

Lile
Kelkheim (Taunus) · Erstellt am 12.01.2021 · Update 31.01.2021

Hallo!

Ich habe vor etwa drei Wochen mir Po Implantate von Polytech intramuskulär einsetzen lassen (Leute bitte sucht euch andere Alternativen, die schmerzen waren nicht auszuhalten, sowas unangenehmes). Nun ja, die Implantate sitzen viel zu hoch! Sie sind viel zu fest und sitzen einfach zu hoch. Mein Po sieht eher momentan aus wie ein Dreieck. Unten hin ist alles flach und oben guckt es spitz nach oben. Der Chirurg meinte, die werden noch fallen, aber ich habe echt nicht viel Hoffnung. Zu dem sagte er, sechs Wochen nicht sitzen und drauf liegen, nun lese ich überall, dass es inzwischen okay sei, drauf zu liegen oder zu sitzen nach zwei Wochen. Klappt auch ohne Probleme bei mir inzwischen. Kann jemand weiterhelfen?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

6 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Anonym

    31.01.2021

    Hallo Katiii, die untere Hälfte meiner Pobacken ist leider immer noch deformiert, d.h. abgeflacht, dellig und zur Mitte hinzulaufend eckig, also alles andere als rund. Ich hatte gehofft, mit Isolationsübungen wie Hip Thrusts daran etwas verbessern zu können, aber es hilft nichts. Ich habe meinem PC, der mich auch die ganze Zeit nur hinhält und sagt, ich solle Geduld haben, am Donnerstag Bilder über WhatsApp geschickt und ihm nochmal geschrieben, dass ich damit unzufrieden bin. Jetzt meint er plötzlich, ich hätte eben nicht genug Fett am Po. Als ob er das nicht vorher gesehen hätte und dann eben entsprechend in seiner OP Planung hätte mit einkalkulieren müssen. Ich bin derbe enttäuscht von diesem Arzt, dass der ausgerechnet bei meiner Vorgeschichte derartig mit mir umgeht. Meine Postraffung wurde einfach schlecht durchgeführt. Er hatte ja auch schon bei meiner Mini OSS versagt. Ich habe kommenden Donnerstag jetzt bei einem Chirurgen in Düsseldorf eine Videosprechstunde vereinbart um mir woanders eine Zweitmeinung einzuholen. Ich fürchte, da werden aber nochmals horrende Kosten auf mich zukommen, weshalb ich mich inzwischen mit dem Gedanken trage, alles nochmal komplett neu im Ausland machen zu lassen. Ich bin es echt leid, in Deutschland weiterhin diese hohen Kosten für wirklich permanent schlechte Ergebnisse zu zahlen. Vielleicht läuft es bei dir ja anders ? Grüße, Allie

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Katiii
    31.01.2021

    Hallo liebe Allie wie sieht es mittlerweile bei dir aus. Ich hatte eine mini oss mit po Lifting und po Implantate (275 ml) Von polytech bei mir ist auch alles noch sehr unförmig und mittlerweile bin 3 Monate post op. Der arzt sagt mir ich soll noch Geduld haben aber trotzdem ist meine Angst groß.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Cymbeline
    Gekröntes Mitglied
    14.01.2021

    Foto fehlt !

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Anonym

    14.01.2021
    Bester Kommentar

    Hallo Lile,
    ich habe ebenfalls Po Implantate (Polytech 340ml rund), allerdings submuskulär. Das mit den Schmerzen kann ich bestätigen. Da ich zusätzlich noch eine untere Po Straffung, Revision einer Mini OSS und kleiner Lipo der Flanken/Hüften/unterer Rücken hatte, waren die richtig krass und haben lange angedauert bzw. es ist immer noch nicht ok. Die OP ist jetzt ca. 3,5 Monate her und bestimmte Bewegungen kann ich immer noch nicht schmerzfrei ausführen. Sitzen und auf den Rücken liegen durfte ich ebenfalls 6 Wochen nicht aber ich sitze tatsächlich sogar erst seit ca. 2 Wochen und auch nur temporär, weil es mir immer noch sehr unangenehm ist, was aber auch an den Straffungsnarben in den Gesäßfalten liegt. Ich habe 10 Wochen lang nur auf dem Bauch gelegen, bin gestanden oder gegangen. Auf dem Rücken liegen geht auch nur so eine halbe Stunde am Stück. Dann muss ich mich zur Seite drehen. Meinen Kraftsport habe ich nach 4 Wochen langsam wieder aufgenommen, zunächst nur OK und Bauch (im Stehen). Diese Woche habe ich das erste Mal wieder Kreuzheben gemacht, was noch ein bisschen wackelig ist. Back Squats mit Langhantel und Gewichten gehen nur als Box Squats zur Zeit, weil das immer noch zu sehr zieht. Das macht mich echt fertig. Ich versuche stattdessen noch Alternativen wie Spanish Squats und seit dieser Woche Split Lunges zu integrieren. Muss unbedingt den Muskeltonus meiner Beine zumindest aufrecht erhalten, dann kommen die Implantate besser. Mein Po ist auch noch ein wenig unförmig, besonders die linke Pobacke. Insgesamt haben sich die Implantate die letzten Wochen schon noch etwas gesetzt und es fühlt sich auch schon etwas weicher an. Untenrum ist sie aber auch unrund und an einer Stelle abgeflacht. Ich versuche dem mit Isolationsübungen für den Gluteus entgegenzuwirken. Wenn alles nicht hilft, plane ich eine 4D High Definition Vaser-Lipo mit anschließendem Lipofilling (plus in die Brust zur besseren Implantatabdeckung). Einen Beratungstermin dazu habe ich im Oktober. Dann ist die OP ein Jahr her. Ich würde mich über einen Austausch mit dir freuen. Man trifft in Deutschland nicht Viele, die sich auf Po Implantate einlassen. Der PC meinte bei mir, die seien für ein schönes Ergebnis notwendig, weil ich seiner Meinung nach nicht genug Eigenfett habe (sehe ich anders).
    Lieben Gruß,
    Allie

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Praxis Dr. Edelmann

    Praxis Dr. Edelmann

    · 13.01.2021

    Gerne stellen Sie sich in meiner Sprechstunde vor und bringen hier bitte Ihren Implantatpass mit - und wenn möglich OP-Bericht.

    Beste Grüße aus Frankfurt,

    Dr. med. Paul J. Edelmann.
    https://www.praxis-edelmann.de

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • _Est7052691
    12.01.2021

    Hallo Lile und herzlich Willkommen!
    Wir hoffen, dass Dir hier einige Spezialisten einen Rat geben können. Vielleicht hilft Dir auch dieser Video: https://www.estheticon.de/video/po-vergroesserung-mit-silikonimplantaten#undefined.
    Alles Liebe
    Uli und das Estheticon Team

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.