Neues Thema

Forumsbeiträge zu Körper

Denken Sie über eine ästhetische oder chirurgische Körperbehandlung nach? Im Forum zum Thema Körper werden Sie alle Ihre Bedenken ausräumen

Eigenfettunterspritzung von Augenringen

JuLi579884
· Erstellt am 29.09.2017 · Update 2.11.2020

Hallo,

Ich habe meine Augenringe Anfang des Jahres mit Hyaluron behandeln lassen. Der Effekt war ok, jedoch natürlich nicht von langer Dauer. Nun überlege ich, eine Eigenfettbehandlung vornehmen zu lassen, diesbezüglich habe ich mich beraten lassen und natürlich nur positives erfahren dürfen. Stöbere ich jedoch in Erfahrungsberichten, so scheint das Thema doch sehr umstritten. Ich bitte deshalb um ehrliche Meinungen, Erfahrungen und ggf. Vorher Nachher Bilder. Vielen vielen Dank im Voraus.

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

57 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • KaterNeo
    2.11.2020

    Hilft vielleicht eine Fett-Weg-Spritze?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Loarta
    27.09.2020

    Hast es dir jetzt ab saugen lassen?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bea908946
    12.05.2020

    Der post ist zwar schon alt, aber mir ist es genauso gegangen. Ich leide jetzt mehr als vorher. Hab ne wulst unterm auge und bin total unzufrieden. Keine ahnung was ich machen soll. Ein plastischer chirurg sagte mir, dass es sehr schwierig ist, dieses fett dort wieder zu entfernen, sa dort sehr viele nerven und muskeln verlaufen. Da ist es mit absaugen nicht so einfach.
    Ist bei Ihnen was gemacht worden seitdem???
    Gruss
    Bea

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    24.08.2019

    Ok.ja das ist doof mir hat auch ein PC zu eigenfett geraten und auf meine Frage was ist wenn es zb.Unebenheiten geben sollte was man dann machen könnte meinte er das ist ihn noch nie passiert und wird es auch nicht.naja wie man immer wieder hört so wie bei dir kommt danach dann immer diese scheinheilige ausrede "mir ist so etwas noch nie passiert,ich weiß nicht was schief gegangen ist"
    Es ist einfach nur traurig das es so viele scheinheilige Ärzte gibt denen es einfach egal ist welches leid sie wenn etwas schief geht den Patienten antun hauptsache ihr Leben mit ein paar mehr verdienten Euros glücklich weiter leben könnte kotzen bei so etwas.ich würde so etwas niemals ein anderen Menschen antun nur wegen 2-3 tausend Euro. Lg

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Katzumba
    24.08.2019

    Hallo Spel,

    Hyaluronsäure habe ich mir 2x spritzen lassen im Bereich der Tränenrinne. Das erste Mal ist ca. 10 Jahre her, das 2 Mal geschätzt 5-6 Jahre, genau weiß ich es nicht. Den Produktnamen kenne ich nicht, und da ich bei 2 verschiedenen PCs war, könnten es auch unterschiedliche Produkte gewesen sein. Ich fand den Effekt gut, die Tränenrinne war gemildert, nicht ganz weg. Allerdings hatte das auf die Verfärbungen, die wirklich stark bei mir sind, keinen Einfluss, weshalb ich mich letztendlich ja auch für die Eigenfett-Methode entschieden habe. Ich hatte auch das Gefühl, gut beraten worden zu sein, sonst hätte ich das nicht gemacht. Ich leide seit der Kindheit so stark unter den Augenringen und war so voller Hoffnung endlich diesen Makel loszuwerden. Aber jetzt habe ich den Salat und weiß ja auch noch nicht wie es weitergeht.
    Ich hoffe hier im Forum noch eine Antwort zu erhalten,, ob eine Massage etwas nützt. Anderenfalls ob eine operative Entfernung möglich ist und dann möchte ich das so schnell wie möglich hinter mich bringen. Also wenn sich hier ein Experte äußern könnte, wäre das sehr hilfreich.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    24.08.2019

    Und der nächste der davon berichtet was ja laut 2-3 PC wie Dr. Edelmann,dr.linde usw. aus diesem Forum ja nicht passieren kann und dann kommt wenn man sie auf solche berichte anspricht "ja es wurde irgendwas von irgendwem gespritzt und man weiß ja nicht was noch usw. sry aber entweder kann so etwas passieren oder nicht. xxx (* Hinweis: durch Estheticon gelöscht, weil es gegen die Diskussionregeln verstößt - https://www.estheticon.de/diskussionsregeln)
    Ich hoffe das du das schnell hinter dir hast und es wäre nett wenn du uns auf den laufenden halten würdest das wäre sehr hilfreich.
    Hattest du bei hyaluron im Augenbereich schon mal irgendwelche Probleme und welches Produkt und wie oft hast du dir das schon spritzen lassen?
    Lg

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    24.08.2019

    xxx (* Hinweis: durch Estheticon gelöscht, weil es gegen die Diskussionregeln verstößt - https://www.estheticon.de/diskussionsregeln)
    bitte per mail. danke ;)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    24.08.2019

    wie hiess der Arzt ?

    LG
    C.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Katzumba
    24.08.2019

    Hallo,
    ich habe erst vor 5 Wochen eine Unterspritzung mit Mikrofett in die Unterlider vornehmen lassen. Leider mit schlechtem Ergebnis. Es sind die hier beschriebenen Wülste/ Verhärtungen aufgetreten und es sieht schlimmer aus als vorher. Mir wurde im Vorgespräch nichts davon berichtet und leider habe ich im Vorfeld nicht gewusst, dass es dazu kommen könnte. Der Behandler sagt auch, er hätte das noch nie gehabt und könne sich das nicht erklären. Er rät mir dazu den Bereich zu massieren und hofft, dass die Verhärtungen innerhalb der nächsten Wochen verschwinden. Ich glaube da nicht so richtig dran, habe auch hier im Forum schon um Expertenmeinung gebeten.
    Da ich zusätzlich zur starken Tränenrinne auch starke Verfärbungen habe, habe ich mir auch noch Nanofett spritzen lassen. Der Effekt soll sich aber erst nach 3 Monaten zeigen. Bisher sehe ich davon noch nichts, mal abwarten...
    Jedenfalls muss der Fettklumpen wohl nun operativ entfernt werden, was wieder zu Hämatomen führt, die die Augenringe noch stärker erscheinen lässt und natürlich eine Narbenbildung mit sich führt. Also rückblickend hätte ich zumindest das Mikrofett besser gelassen und mir die Tränenrinne (wiederholt) mit Hyaluronsäure auffüllen lassen.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Chrissi762393
    6.08.2019

    Hallo Carlo, ich kenne ihn. Was möchtest du denn wissen? Würde dir dann persönliche Nachricht Auskunft erteilen. Gruß Chrissi

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • JuLi579884
    3.08.2019

    Hyaluron: Baut sich von alleine ab, stößt die Kollagen Bildung in der Haut an, kann einfach korrigiert werden.
    Eigenfett: darf niemals direkt unters Auge platziert werden, wird es jedoch von genug Ärzten, wodurch Dellen und Unebenheiten entstehen. Auch erst teilweise ein Jahr nach der Behandlung. Eine Korrektur ist schwer möglich, höchstens durch eine Fettabsaugung. Kurz nach der Injektion hast du ein super Ergebnis und ein tolles Volumen. Dann stirbt ein großer Teil der Fettzellen ab und du wirst enttäuscht und unglücklich sein.
    Wenn du einen guten Arzt in Karlsruhe suchst schreibe mir bitte eine Nachricht.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    3.08.2019

    Kannst du mir dein pro und kontra sagen da du ja ein Vergleich beider Sachen hast?lg

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • JuLi579884
    3.08.2019

    Hallo, es ist ja einige Zeit vergangen und kann ich sagen ich bin und bleibe bei Hyaluron. Mach das bloß nicht mit den Eigenfett.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    3.08.2019

    Der hat doch einige Bewertungen hier im Forum ? Versuch diejenigen doch mal anzuschreiben und nachzufragen ?
    VG von Susanne

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    3.08.2019

    OK, kann schon sein. Ist schon verrückt das alles. Doch warum sollte man das tun. Irgendwie schneidet man sich ja dann nur ins eigene Fleisch ... irgendwann kommt doch alles aus... oder nicht...
    Bist du auf der Such nach einem Arzt ?
    Ich eigentlich schon, bin auch sehr misstrauisch geworden ...
    Naja, irgendwann finde ich einen ...
    Kennst du Dr Reus aus Karlsruhe ?
    Best
    C. //

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    3.08.2019

    Teilweise normaler Menschenverstand "wo es dann natürlich nicht immer stimmen muss" und teilweise durch fehlender Mühe oder Intelligenz durch die die die fake berichte schreiben.Nur ein kurzes bespiel ich habe bei einen PC den man auch hier bei der Arzt suchen findet oder halt jemand der für ihn solche berichte schreibt bei den Erfahrung ein Bericht gesehen der 2 Monate später 1 zu 1 wieder da stand nur mit anderen Namen und paar Monate später wieder original gleicher Text nur diesmal mit einen 3 Namen ich denke mehr brauche ich nicht sagen und das ist ganz klar kein Einzelfall. Und was ich auch sehr unglaubwürdig finde sind zb.berichte "ich habe mir hyalerun ins Gesicht spritzen lassen,beste Arzt,top,Ergebnis ,meine Freundin ist auch schon seid Jahren da....Aber wenn man sie dann fragt was und wo im Gesicht gespritzt wurde kommt keine Antwort mehr und 99%schreiben dpch gleich was,wo und warum gespritzt wurde.genau so eine Frau hat ein Bericht geschrieben und ich habe sie nach Fotos gefragt und wer antwortet mir der Arzt.naja ich sag und denke ja auch nicht das alle Ärzte so sind das ist klar aber das einige so sind steht außer Frage.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    3.08.2019

    und wie weisst du, dass es fake berichte sind ? Zb auf Jameda ?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    3.08.2019

    ? habe sogar manchmal das Gefühl bei manchen Erfahrungsberichten das manche Ärzte oft bewusst so arbeiten das ein zweit oder dritt Eingriff nötig ist und was auch an meisten zeigt das viele Ärzte einfach nicht ehrlich sind sind positive fake berichte die es leider in jedem Forum unzählige gibt ob jameda,hier oder sonstige.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    3.08.2019

    Ich gebe euch aus meiner Erfahrung 2 super Ärzte ...falls ihr nichtmal was machen wollt:
    Dr. Kuzbari Wien
    Dr. Gmür Zürich
    Aber, ist wirklich schwer jdn. zu finden...

    Kennt jemand von euch Dr. Reus aus Karlsruhe ?

    LG
    C//

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    3.08.2019

    Ich kann diesen Worten zu zustimmen. Ich habe zwar noch keinen grössere Eingriff hinter mir, nur kleine, damit habe ich aber die gleichen Erfahrungen gemacht, so dass ein grösserer Eingriff notwendig ist. Nur in welcher Form?
    Jeder sagst etwas anderes, so dass man zum Schluss gar nichts mehr macht, und ziemlich enttäuscht ist, weil man mit den negativen Folgen allein gelassen wird. Lg

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • rene_berger540517
    3.08.2019
    Bester Kommentar

    Ich lese hier auch regelmäßig die Beiträge. Ich habe im Internet dutzende Seiten von Kliniken und Ärzten aufgesucht, unzählige Erfahrungsberichte gelesen und selber schon 2 Eingriffe durchführen lassen die zusammen 10000 Euro gekostet haben. Und in beiden Fällen war es Abzocke und das Ergebnis schlecht. Und ich habe vorher mich ausführlich informiert. Viele bieten alle möglichen Methoden an und alle werden auf der Homepage angepriesen, als wäre es die beste Methode. Im Gespräch mit den Ärzten mache sie dann einige ihrer angebotenen Methoden selber schlecht und loben eine bestimmte Behandlungsmethode. Es werden Wunder versprochen und Beispielfotos stolz gezeigt. Die möglichen Probleme werden verschwiegen oder verharmlost. Und wenn tausende Euro dann überwiesen wurden, der Eingriff gemacht wurde und selbst nach Monaten ein schlimnes Ergebnis sich zeigt, wird es ebenfalls verharmlost und heruntergespielt. Es ist viel und schnelles Geld damit zu machen und die Verzweiflung und Hoffnung der Menschen wird schamlos ausgenutzt. Gute Ärzte in dem Bereich sind mehr als schwer zu finden. Und hier loben sich die Ärzten ständig selber in den höchsten Tönen und wollen auch nur das schnelle Geld machen. Bei den vielen völlig unterschiedlichen "Fachmeinungen" der sogenannten Experten, müssen die Leute sich ja voll xxx (* Hinweis: durch Estheticon gelöscht, weil es gegen die Diskussionregeln verstößt - https://www.estheticon.de/diskussionsregeln) fühlen.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Horst
    29.07.2019

    Es hat niemand geantwortet. Ich verstehe nicht, warum. Die Fragen sind meines Erachtens sehr konkret und verständlich formuliert.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    29.07.2019

    Hat hier jemand geantwortet?
    Lg

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    28.07.2019

    Hallo ich grüße euch.
    Mich würde interessieren ob und wenn ja welche Erfahrungen ihr mit Eigenfett für die Tränenrinne und den Rest der unterlider gemacht habt und auch die Meinung der anderen.
    Lg

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    24.09.2018

    ...

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    24.09.2018

    Dann geh zum Augenarzt du Möchtegern Lehrerin wenn es dir nicht passt scroll weiter ?✌

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • KaterNeo
    24.09.2018

    Interpunktion hat noch keiner verboten, da bekommt man ja Augenkrebs beim Lesen!

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    21.09.2018

    Hallo mich würde interessieren wie sich das bei Ihnen weiter ging?lg

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    21.09.2018

    Man kann sich auch anstellen ich bitte dich ich schreibe meine Meinung und wenn ich etwas blödsinnig finde dann schreibe ich das wenn du zu empfindlich für so etwas bist dann müssen wir auch nicht diskutieren es ist ja keine Beleidigung oder sonstiges

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    21.09.2018

    Ja genau und das ist der Punkt du redest immer im allgemeinen wie sicher das doch und und und aber hast nur dich aus Ausgangspunkt und wie gesagt endliche Erfahrungen sagen was andres.und das einzige was lachhaft ist deine Aussage "ich finde es schon fast lachhaft wie Angst ihr davor habt"!und diese Aussage mit hyaluron hat mehr Risiken als Eigenfett kannst du woher belegen?genau wahrscheinlich aus Erfahrungsberichten.Da ist es den auf einmal kein Mist der geschrieben wird stimmst.und das es bei hyaluron mehr negative berichte als bei Eigenfett gibt ist meiner Meinung auch logisch da diese Methode viel viel öfters gemacht wird als Eigenfett.Durch volumenmangel.ja und das ist noch so ein Punkt jeder sagt mach es bei dem Arzt den du vertraust ect.dann wird alles gut genau das haben die Leute mit schlechten Erfahrungen ja auch gemacht und was ist passiert es war ein Fehler.habe auch schon sehr viel berichte gelesen die haben es bei guten Bekannten PC in Deutschland gemacht und waren danach tot unglücklich.Ich freuen mich für dich das bei dir alles gut ging gott sei dank und das du glücklich mit dem Ergebnis bist mich stört nur das das Thema eigenfett und Risiken hier so runtergespielt wird auch hier im Forum von ein paar Ärzten. Der eine der das immer lobt sagt mal es hält für immer dann im andren thread sagt er auf einmal es hält ewig (lange) und er sagt es kann zu keinen Abwehr Reaktionen oder Schwellungen und knotenbildung kommen und ein andrer sagt dann doch kann es.und wenn ein Patient ihm dann schreibt das es bei ihm zu Schwellungen ect.gekommen ist dann sagt er es liegt an was andres und das ist Blödsinn wenn der Patient sich nur eigenfett spritzen lassen hat.woegesagt durch diese Uneinigkeit und wieersprüchen der Ärzte habe ich bis jetzt nix machen lassen obwohl ich sehr unglücklich bin.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    21.09.2018

    PS: Bewahre doch etwas Anstand mit deinem Schreibstil. Blödsinn, so so. Du musst mir ja nicht schreiben, wenn es Blödsinn ist.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    21.09.2018

    auf wen soll ich denn sonst verweisen, wenn nicht auf mich ? Ich finde es irgendwie fast lachhaft wie Angst ihr alle davon habt. Die Behandlung ist wie ein Bienenstich und es wird einfach soooooo extrem selten zu Komplikationen kommen. Haluron hat vieeeel mehr Sideeffects.

    Nanofett hilft gegen Verfärbung. Hat du Verfärbungen oder ist es eingefallen ?
    Schau, hör auf im Internet zu lesen und vertraue einem guten Arzt. Es dauert, bis du einen findest, ich habe auch ca. 10 abgeklappert. Aber wenn du dann vertrauen schenken kannst, kommt alles gut.
    Jemand lässt sich im Ausland Fett transplantieren bei einem super günstigen Arzt und mit wenig Erfahrung. Nun, dann kams zu Komplikationen und schon sind alle verunsichert. Dann gehts schon los.

    Good Luck
    C.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    21.09.2018

    Ja dann ist nanofett ja sinnlos bei augenringe.Und ich habe schon oft gelesen in verschiedenen Foren über Komplikationen bei Eigenfett im augenbereich.Und du schließt immer auf dich und betonst wie sicher und gut das ist weil es bei dir halt gut ging das geht aber bei weitem nicht bei jedem so gut und du sagst auch immer im internet steht viel Müll das ist genau so Blödsinn da viele berichte auch mit Fotos was andre belegen und ich glaube ehr vielen unzufriedenen berichten als ein positiven.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    21.09.2018

    Sehr wenig. Ich merke überhaupt nicht, dass ich schon einige ml absaugen liess. Für nanofett braucht man etwas mehr. Ca. 20 ml pro Eingriff.
    Bei mikrofett wars ca. so:
    Brauen ca . 7ml
    Schläfen ca. 5ml
    Wangen ca. 3 ml
    Tränenrinne ca. 0,5 ml

    Das ist Ultra wenig.

    LG
    C.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • KaterNeo
    21.09.2018

    darf ich fragen, woher du das ganze Fett nimmst? Wie viel braucht man z.B. um die Augenringe aufzufüllen?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • carlo
    21.09.2018

    Hi there

    Also:
    Nanofett macht keine Knötchen. Das ist unmöglich. Allerdings gibt Nanofett auch kein Volumen. Nur zur Hautverbesserung.

    Mikrofett gibt Volumen und könnte zu Knötchen führen. Aber in der Medizin muss man immer jede einzelne Komplikation nennen, auch wenn sie bei 100 000 Eingriffen nur einmal vorkommt.

    Ich habe schon 6 Eingriffe mit Eigenfett gemacht. Mikrofett in Brauen, Schläfen, Kinnnarben, Wangen, Unterlider . Und Nanofett im ganzen Gesicht und für Brauenwachstum.

    Ich hatte nicht eine Komplikation. Die Behandlung ist schlichtweg genial umd das beste, was die Chirurgie zu bieten hat zum Thema Bio Filler ohne grossen Eingriff und Ausfallzeiten.

    Ich liebe es.
    Im Internet steht viel Müll. Ca. 99.9 % ???
    Lasst euch nicht irritieren.

    All the best,
    C.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    20.09.2018

    Ja da gebe ich dir zu 100% recht genau das ist der Grund warum ich bis heute noch nix gemacht habe wie zb.op oder hyalorun und das obwohl ich sehr unglücklich mit meiner jetzigen Situation bin und sie mich auch sehr in meinem leben negativ beeinträchtigt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    20.09.2018

    20.09.2018 | Visitor | Niedersachsen
    Diese unterschiedlichen Aussagen der Ärzte halten mich von einer Behandlung ab. Ich bin auch der Meinung, dass die Ärzte hier klare und deutliche Aussagen treffen sollten über die Nebenwirkungen und nicht nur das eigene Pferd im Stall loben soll, denn so macht dieses Portal keinen Sinn, absolut nicht. Diese ganze Schreiberei bringt hier niemanden weiter, sondern verunsichert immer noch mehr. Im Moment habe ich den Eindruck, jeder lobt nur seine eigene Methode, dann kann man es gleich "WERBEPORTAL" nennen, oder sie sind wirklich unwissen, wozu brauchen wir dann überhaupt ÄRTZE???
    Bis jetzt hat mich dieses Schreiberei kein Stück weitergeholten .
    Jetzt könnte man sagen, gehen sie doch zu einem Facharzt und lassen sich beraten. Habe ich getran, bei mindesten 10 Ärzten, alles sagen etwas anderes.
    Als Beispiel nehme ich die Plasma Behandlung. Die einen lehnen es ab und sagen um Gottes Willen, die anderen loben es in den Himmel, als zweites kommt sazu, der eine sagt, nur der ACCOR-Pen nehmen, das ist der einzige, der wirklich ist, der nächste sagt: Um Gottes Willlen, der einzige Pen, der wirklich gut ist, ist der PLEX R. Schlussendlich macht man gar nichts mehr und ärgert sich weiter über die schlechten Ergebnisse, die man bisher durch die Behandlungen erziehlt hat und setzt eine große Sonnenbrille auf. Ich bin sehr traurig darüber.
    Hylase hat bei mir tiefe Furchen hinterlassen, immer und immer wieder habe ich darum gebeten es nur zuverwenden, wenn es keine Nebenwirkungen macht. Zwei Äezte haben mir versichert, dass es nur das HL auflöst. Jetzt habe ich von der Herstellerfirma erfahren, dass es überhaupt nicht für diesen Zweck zugelassen wurde und getestet wurde. Ich bin Schockiert, wie soll ich noch Vertrauen haben. Ich verstehe es niocht mehr.
    Greundliche Grüße---Johann

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    20.09.2018

    Diese unterschiedlichen Aussagen der Ärzte halten mich von einer Behandlung ab. Ich bin auch der Meinung, dass die Ärzte hier klare und deutliche Aussagen treffen sollten über die Nebenwirkungen und nicht nur das eigene Pferd im Stall loben soll, denn so macht dieses Portal keinen Sinn, absolut nicht. Diese ganze Schreiberei bringt hier niemanden weiter, sondern verunsichert immer noch mehr. Im Moment habe ich den Eindruck, jeder lobt nur seine eigene Methode, dann kann man es gleich "WERBEPORTAL" nennen, oder sie sind wirklich unwissen, wozu brauchen wir dann überhaupt ÄRTZE???
    Bis jetzt hat mich dieses Schreiberei kein Stück weitergeholten .
    Jetzt könnte man sagen, gehen sie doch zu einem Facharzt und lassen sich beraten. Habe ich getran, bei mindesten 10 Ärzten, alles sagen etwas anderes.
    Als Beispiel nehme ich die Plasma Behandlung. Die einen lehnen es ab und sagen um Gottes Willen, die anderen loben es in den Himmel, als zweites kommt sazu, der eine sagt, nur der ACCOR-Pen nehmen, das ist der einzige, der wirklich ist, der nächste sagt: Um Gottes Willlen, der einzige Pen, der wirklich gut ist, ist der PLEX R. Schlussendlich macht man gar nichts mehr und ärgert sich weiter über die schlechten Ergebnisse, die man bisher durch die Behandlungen erziehr hat und setzt eine große Sonnenbrille auf. Ich bin sehr traurig darüber.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    19.09.2018

    Ja das stimmt und manche widersprechen sich auch manchmal selber.und wiegesagt verstehe auch einfach nicht das der eine Arzt (zb.eigenfett) sagt es kann zu keinen wülsten oder knoten kommen der andre sagt doch oder der eine sagt mal es hält für immer im nächsten thread sagt er lange.einfach undurchschaubar alles man weiß nicht wer ehrlich ist und wer nur was verkaufen will.
    Lg

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    19.09.2018

    Komischerweise antwortet hier keiner. Wenn's ans Detail geht, ziehen sich alle zurück. Also alles keine Spezialisten. Also lieber nichts machen lassen, dass Risiko ist zu groß und alle Ärzte lassen einen allein, wenn's schief gelaufen ist. Es gibt viel zu wenig positiv Berichte , nur Carlo.
    Lg Johann

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    19.09.2018

    Hier würden mich auf Horst fragen die antworten intressihren?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    19.09.2018

    Was den nun verstehe nicht das die einen Ärzte das sagen und die andren das in ihrem Fall sagen sie es kann zu keiner knötchenbildung kommen und Frau Dr. Berger sagt es kann zu dieser kommen es kann doch nicht sein das es in solchen eindeutigen Sachen hier im Forum immer unterschiedliche aussagen gibt der Ärzte.
    Mit freundlichsten grüßen

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Spel
    Gekröntes Mitglied
    12.06.2018

    Sehe ich genau so

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Leanne
    19.10.2017

    Wie die erste kommentierende Ärztin meinte, habe ich schon mehrmals gelesen, dass die Region um die Augen extrem empfindlich ist. Deswegen würde ich dort keine "Experimente" wagen.

    Bei manchen Leuten verschwindet der füllende Effekt des Fettes auch bald wieder.
    Angeblich sind die Nachbehandlungen mit eingefrorenem (also nicht frischem) Eigenfett weniger wirksam.
    Das zumindest habe ich in einem Erfahrungsbericht gelesen. Insofern würde ich mir gründlich überlegen,

    Insgesamt ist auch entscheidend, über wieviel Erfahrung der Arzt bezüglich des Lipofilling im Gesicht verfügt. So weit meine Reccherche im Netz...

    LG

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • JuLi579884
    19.10.2017

    Hallo an Alle, vielen Dank für eure Meinungen. Die Entscheidung fällt mir sehr sehr schwer da die Meinungen krass auseinander gehen. Aber ich möchte gerne meine Erfahrung mit der Unterspritzung von Hyaluron weitergeben. Die blauen Flecken an den Einstichstellen waren nach ca 3 Wochen völlig verschwunden. Der Effekt war ok. Die tiefen Rinnen verschwunden, jedoch nicht die bläuliche Färbung. Anbei ein Foto. Vor der Behandlung, direkt nach der Behandlung und 4 Wochen später. 

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Angel55
    18.10.2017

    Schau, wenn man dir Hyaluron spritzt kann man es mit Hylase wieder entfernen. Wenn man dir Eigenfett unterspritzt und es gibt Fettwülste, dann war es das. Und dann bist du verdammt noch mal alleine mit deinem Problem, weil dir keiner einer Adäquate Lösung bieten kann. ich finde es schon sehr anmassend den Patienten mitzuteilen, dass es zu keinen Schwellungen etc. kommt. Es gibt etliche Ärzte die aus diesem Grund kein Eigenfett in die Tränenrinne infiltrieren. Ich habe seit 7 Jahren mit diesem Problem zu kämpfen und renne von Arzt zu Arzt. Wahrscheinlich werde ich mir das jetzt absaugen lassen müssen.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    18.10.2017

    Hallo Jusa,

    bei mir wurde Hyaluron unterspritzt auf Anraten eines erfahrenen Arztes (angeblich). Die absolute Kathastrophe!!!!. Jetzt nach 2,5 Jahren immer noch dicke Beule unter dem Auge und zusätzlich Schwellungen. Ich war bei mehreren Ärzten. Einige sagen: Das bleibt für immer, oder auflösen oder abwarten oder...Der Arzt der es gespritzt hat sagt: Ist doch alles gut ...nur mittlerweile benötigen sie eine OP........Die Hyaluronsäure, die dort noch ist, was mir auch die anderen Ärzte bestätigt haben, will es nicht sehen.
    Es verwirrt mich sehr, dass es so viele Ärzte unterschiedlicher Meinungen sind und vor allen Dingen, dass Ärzte etwas anbieten , wo sie sich nicht sicher sind.....

    Zum einen ist das Geld weg und zum anderen sieht man ziemlich "entstellt " aus.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Horst
    17.10.2017

    Guten Tag Herr Dr. Talanow,
    1.) Wie werden denn Unebenheiten und Volumenunterschiede nach einer Behandlung mit Nanofett korrigiert?
    2.) Ist das Risiko von Komplikationen mit Nanofett nicht viel geringer als mit "normalem" Eigenfett?

    Außerdem: Hier im Forum wird man durch die stark unterschiedlichen Meinungen der Ärzte zu dem Thema Unterspritzung mit Hyaluronsäure oder Eigenfett sehr verunsichert. Schlechte Erfahrungen von Patienten sind hier im Forum zu beiden Themen beschrieben (sehr viel mehr aber zur Hyaluronsäure). Nach all dem, was zu lesen ist, ist das Risiko bei beiden Methoden viel zu groß.

    3.) Oder kann es sein, dass beide Methoden sehr sicher sind, wenn die Behandlungen von besonders geübten und kompetenten Ärzten durchgeführt werden?

    Bei allen Fragen dürfen sich gerne alle Ärzte angesprochen fühlen.

    Gruß
    H

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Nikolaus Linde

    Dr. med. Nikolaus Linde

    · 3.10.2017

    Das stimmt für alle Bereiche des Körpers AUSSER den Augenringen. Dort hält die Behandlung in der Regel schon nach einer Sitzung für immer. Eine Nachbehandlung kostet bei mir CHF 150.
    Herzlichst
    Ihr Dr. med. N. Linde

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Leanne
    2.10.2017

    Guten Abend Herr Dr.Linde,
    man hört jedoch immer wieder, dass das Fett oft schnell abgebaut wird und darum eine 2. oder sogar 3.Behandlung notwenig sei. Sind diese Nachbehandlungen im Preis inbegriffen oder zahlt man jedes mal? Und wenn Letzteres - auf wieviel belaufen sich diese Nachbehandlungen?

    Mit besten Grüßen,

    L. S.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Nikolaus Linde

    Dr. med. Nikolaus Linde

    · 2.10.2017

    Liebe JuSa
    die Unterfütterung mit Eigenfett ist an dieser Stelle eine Behandlung, die eigentlich immer viele Jahre lang anhält. Es gibt keine Schwellungen oder Verfärbungen wie bei Hyaluronsäuren.
    Bei uns kostet diese Behandlung CHF 1500, also Euro 1200.
    Herzlichst Ihr Dr. med. Nikolaus Linde, http://www.faltenclinic.ch

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • JuLi579884
    1.10.2017

    Vielen Dank. Ich bin hin und her gerissen, da die Meinung doch stark auseinander gehen.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Daniel Talanow

    Dr. med. Daniel Talanow

    · 1.10.2017

    Hallo Visitor "JuSa",
    es gibt auch hier nicht die eine richtige Lösung/Antwort. Ich unterspritze/operiere seit über 15 Jahren und bevorzuge als ersten Schritt die Behandlung mit Hyaluronsäure (HS). Wünschen die Patienten mehr Effekt bleibe ich gewöhnlich bei der HS, denn mit der Zeit können Sie auf einen länger anhaltenden Effekt hoffen, da Ihr Körper bei jeder Beh. die Kollagenneubildung anstößt. Das End-Ergebnis hängt dann zum einen von den Eigenschaften des Präparates und zum anderen von den Fertigkeiten des Behandlers ab. Im "Notfall" kann man mit Hylase gegensteuern.
    Bei der Anwendung mit Eigenfett ist das Endergebnis (nach meiner Meinung) etwas unkalkulierbarer. Ich habe bereits mehrere auswärtig behandelte Patienten bei stärkeren Unebenheiten und Volumenunterschieden nach einer Fett TX (auch Nanofett!) korrigieren müssen.
    Mein Rat: da sie einen guten HS-Effekt bei der Erstbehandlung bemerkt hatten, würde ich an Ihrer Stelle bei der HS-Behandlung bleiben.
    Viel Erfolg und beste Grüße aus Essen,

    Dr. med. Daniel Talanow
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie,
    Leitender Arzt der e-sthetic® Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    Altendorfer Str. 7
    45127 Essen

    www.e-sthetic.de
    M: info@e-sthetic.de
    T: +49 (0) 201 857 879 80

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • JuLi579884
    30.09.2017

    Vielen Dank für die tolle Erläuterungen :)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Priv.-Doz. Dr. Johannes Matiasek

    Priv.-Doz. Dr. Johannes Matiasek

    · 30.09.2017

    Eigenfettbehandlungen im Gesichtsbereich sind eine beliebte und sichere Behandlungsmethode. Es wird dabei eine kleine Menge Fettgewebe am Körper abgesaugt, dieses aufbereitet und so zu dem sogenannten „Nano-Fett“ umgewandelt. Dieses Nano-Fett ist ein sehr feines Konzentrat mit dem es zu keinen Knötchenbildungen im Gesichtsbereich kommen sollte. Anfänglich sollte eine diskrete „Überkorrektur“ vorgenommen werden, da nicht 100% des injizierten Fettgewebes auch verbleiben, sondern ein Teil davon abgebaut wird.
    Vereinbaren Sie doch einen Beratungstermin unter office@matiasek.com oder +4319971532.

    Liebe Grüße,
    Dr. Johannes Matiasek
    Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie

    Walfischgasse 8/18
    1010 Wien

    Europaplatz 585
    8970 Schladming

    Tel: +43 1 9971532
    Email: office@matiasek.com
    http://www.matiasek.com

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Petra Berger

    Dr. med. Petra Berger

    · 30.09.2017

    Hallo Julia,

    Wir sind auf Eigenfettbehandlungen spezialisiert und behandeln natuerlich auch die Region um die Augen herum. Prinzipiell kann man sagen, dass selbst wir als absolute Experten in dieser Region Hyaluronsaeure bevorzugen, weil es eine sehr schnelle und unkomplizierte Lunchtimebehandlung ist, keine zusätzliche Spenderregion mit Schmerzen vorhanden ist und weil bei es bei der Lipofilling Behandlung auch zu Verhaertungen/ Bildung von Knoetchen kommen kann. Das ist bei der Hyaluronfillerbehandlung natuerlich auch moeglich, aber diese Faelle sind leichter mittels Injektionsbehandlung steuerbar.

    Beste Gruesse

    Dr Petra Berger
    Fachaerztin fuer Plastische und Aesthetische Chirurgie
    Frankfurt
    Zuerich
    Palma de Mallorca

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.