Neues Thema

Forumsbeiträge zu Brust

Wissen Sie nicht, welche Implantate oder Technik Sie wählen sollen? Hier können Sie alles über die Arten und Größen von Implantaten erfahren und andere Fragen zur Brustchirurgie klären

Verformung nach Wiederaufbau der Brust nach Brustkrebs mit tropfenförmigem Implantat

Bine65
· Erstellt am 5.09.2017 · Update 30.09.2017

Hallo,nach einer Brustkrebs OP wurde mir die Rechte Brust entfernt mit sofortigen Wiederaufbau mit tropfenförmigen Implantat . Die linke Brust könnte brusterhaltend operiert werden. Es sind nun 7 Wochen vergangen und meine Brust mit Implantat nimmt ständig andere Formen an,was nicht nur schrecklich aussieht,sondern auch ein unangenehmes Druckgefühl hinterlässt. Im liegen ist der Anblick einfach nur schrecklich und am oberen Rand drückt es so sehr,das mir bis zur Achsel alles einschläft und ich dann schnell wieder aus der Rückenlage raus muss. Meine Frauenärztin sagt,ich sollte doch froh sein,das man im angezogenen Zustand wenigstens ein gutes Bild hat.Das ist keine aufbauenden Aussage und ich bin einfach nur unglücklich und was ja noch dazu kommt,diese Situation hatte ich mir nicht ausgesucht, sondern der Krebs mich! Bine65

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

15 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Lanato
    30.09.2017

    Liebe Bine, ich nachempfinde deine Leiden sehr, weil ich vor zwei Jahren in ähnlicher Situation gewesen bin. Nach bilateraler Mastectomie und Sofortaufbau in einem Brustzentrum haben die Ärzte meine Brüste verformt, das sie nicht einmal bekleidet danach aussähen. Nach vielen Beratungen habe ich ein Jahr später endlich die Ärztin gefunden die sich für Brustrekonstruktion spezialisiert hat, dessen Resultate meinen Ästhetischen Ansprüchen enschprächen, deren Umgangsformen warm und mitfühlend waren, und mich entschlossen mit ihr zu gehen. Sie hat mir nicht nur die Fotos ihren unzähligen OP -s gezeigt, sondern auch die Treffen mit den Frauen die sie operiert hat organisiert. Jetzt ist ein Jahr vergangen seit ich wunderschöne Brüste habe, ohne Schmerzen und Druckstellen. Das wichtigste ist das Krebs gut operiert ist. Jetzt kannst du dir Zeit nehmen und einen erfahrenen Plastischer Chirurg aufzusuchen. Es ist gut zu wissen das es nur wenige gibt die eine Rekonstruktion operieren können, denn übliche BrustOp-s sind viel einfacher. Gib dir genug Zeit für Genesung (es sind mindestens sechs Monate) damit sich die Gewebe erholen und suche jetzt geduldig, aber konsequent einen Spezialist für Brustaufbau. Ich weiß das Du deine Brüste möglich rasch wieder haben möchtest, aber die Zeit vergeht schnell und Geduld lohnt sich.

    Viel Glück und liebe Grüße

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    13.09.2017

    Hallo Bine ,
    es freut mich sehr , dass sich dein Problem praktisch von ganz alleine gelöst hat :-)) Ich wünsche dir weiterhin alles Gute und immer nach vorne schauen ;-))
    LG von Susanne

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bine65
    13.09.2017

    Hallo,ich hatte ja nun gestern den Termin im Brustzentrum. Entgegen aller Erwartungen, war 3 Tage vorher alles wieder in Ordnung.Mir blieben nun nur die Bilder und die Ärztin sagt,das Implantat hatte sich wohl gedreht und es ist schon sehr selten, dass es sich von alleine wieder zurück dreht.Sie hat dann nochmal gründlich untersucht, abtasten,Ultraschall und es war alles o.k.Ich bin dann gut beraten und zufrieden wieder nach Hause.
    Danke nochmal an alle für die Hilfe und Anteilnahme.
    LG Bine

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bine65
    6.09.2017

    Vielen lieben Dank !

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bine65
    6.09.2017

    Vielen lieben Dank?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    6.09.2017

    Das wäre sehr nett von dir und das Schlimmste hast du hinter dir und den Rest schaffst du auch noch ;-) Wie du schon richtig sagst .... Hauptsache den Krebs bekämpft !!! Bestimmt wird es auch für dich eine akzeptable Lösung geben und ich drücke dir für Dienstag ganz fest die Daumen :-))

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bine65
    6.09.2017

    Ich habe kommenden Dienstag einen Termin im Brustzentrum. Ja das Implantat liegt über den Muskel,da ich ja auch einen Teil der linken Brust eingebüsst hatte,war dann die Körbchengrösse nicht mehr so viel und das Implantat wurde der linken angepasst und dass sind 180 g.Naja nicht das schlimmste Problem, Hauptsache den Krebs bekämpft, nur so ein Ergebniss,naja!Ich werde sehen,was daraus wird und ich werde es dann hier schreiben.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    6.09.2017

    Das würde ich an deiner Stelle auch tun ?‼️Sind deine jetzigen Implantate sehr weich gewählt und auf den Brustmuskel gelegt worden ?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bine65
    6.09.2017

    Hallo Susanne,ja die Operation war in einem Brustzentrum.Die OP war am 11.07.2017 und es war auch alles o.k.Der jetzige Zustand ist jetzt seit etwa 2 Wochen. Ich werde mich auf alle Fälle, entgegen der Meinung meiner Frauenärztin im Brustzentrum vorstellen.VG Bine

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    6.09.2017
    Bester Kommentar

    Hallo Bine , die Entfernung deiner Brust hat doch sicherlich in einem Brustzentrum stattgefunden , oder ? Ich bin sichtlich erschrocken über deine Bilder und ich kann nicht nachvollziehen , dass man dich so nach Hause geschickt hat :-( Ich selber habe schon die ein oder andere Brust nach einer Krebserkrankung gesehen und auch , wie sie nach der Rekonstruktion ausgesehen hat , aber so wie bei dir sollte es auf gar keinen Fall aussehen und die Bemerkung deiner Frauenärztin ist mehr als befremdlich :-(( Es tut mir sehr leid für dich und ich hoffe , dass du in einem guten Brustzentrum Hilfe bekommst !!!
    VG von Susanne

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Diep
    6.09.2017

    Hallo Bine65,
    ich weiß nicht wo Sie wohnen, aber ich empfehle nicht irgendein Brustzentrum sondern Ihnen Herrn Prof. Dr. Christoph Andree in Düsseldorf. (Sana Kliniken Düsseldorf Gerresheim oder Breast and Body Königsallee 88). Ich denke, der bekommt so etwas hin mit seinem Team.
    Diep

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bine65
    5.09.2017

    Viele Dank Venezia97

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Venezia97
    5.09.2017

    Liebe Bine 65 , ich fühle ganz besonders mit dir , da meine Zwillingsschwester auch an Brustkrebs erkrankt war und auch sie sich von ihrer Gynäkologin einige herbe Sprüche anhören musste.
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen, alles Gute.
    Venezia

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bine65
    5.09.2017

    Vielen Dank,das werde ich umgehend tun.Ich hatte gestern wieder ein Termin bei meiner Frauenärztin,momentan im 14 tägigen Rhytmus,hatte wieder darauf hingewiesen und sie sagte jetzt bräuchte man sich eh nicht kümmern,da der Heilungsprozess noch nicht abgeschlossen ist. Ich werde mir ein Termin im Brustzentrum holen! MfG Bine

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Sixtus Allert

    Dr. med. Sixtus Allert

    · 5.09.2017

    Hallo,
    Ihr Verlauf macht nachdenklich. Der Hinweis Ihrer Frauenärztin ist hinsichtlich der Empathie als begrenzt zu bewerten.
    Am besten stellen Sie sich einmal in einer Klinik mit Brustzentrum vor - in dem auch Plastische Chirurgen arbeiten (und es nicht nur auf dem Papier steht).
    Nach Befund gibt es Möglichkeiten der Korrektur: von anderen Implantaten, ggf mit Eigenfett kombiniert bis hin zum Wechsel der Methode hin zum Eigengewebeaufbau.
    Alles hier im einzelnen zu erläutern geht leider nicht. Lassen Sie sich - wie gesagt - in einem Brustzentrum von einem Plastischen Chirurgen untersuchen und beraten.
    Beste Grüße
    Dr Sixtus Allert
    http://www.dr-allert.de/plastische-chirurgie/brustzentrum/

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Wir hören Ihnen zu
Kommen Sie in unser Forum. Wir freuen uns auf Sie!