Neues Thema

Stuhlgang nach Brust-OP

Bee
· Erstellt am 11.04.2017 · Update 23.03.2021

Hallo, eine sehr unangenehme Frage. Ich wurde am 06.04. operiert. Habe nun endlich die OP hinter mir. Gestern habe ich erschreckend festgestellt, dass ich noch gar nicht auf Toilette war. Ist das normal? Kann ich was tun? Muss mein Arzt mir ggf. etwas verordnen? Wie sind Eure Erfahrungen?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

8 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Rose10
    23.03.2021

    @Birgit1959 besorge dir Microlax. Vertrau mir das Zeug ist ein Lebensretter. Das ist ein Gel was man sich rektal einführt. Man hat Stuhlgang innerhalb von wenigen Minuten.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Birgit1959
    23.03.2021

    ich habe ein ähnliches Problem, Es kommen mit hohem Druck nur kleine Würstchen und "Grünes " wenn ich mich dann reinige. Ich komme mir vor wie ein Mensch vom anderen Stern

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • AMC Art Medical Center dr n. med. Artur Śliwiński

    AMC Art Medical Center dr n. med. Artur Śliwiński

    · 14.04.2017

    Liebe Bee/
    Es gibt keinen Grund zur Sorge. Nach der Narkose in der Regel so geschieht. Bis zu einer Woche Zeit sollte alles wieder normal.

    Herzliche Grüße

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Gunther Arco

    Dr. med. Gunther Arco

    · 12.04.2017
    Bester Kommentar

    Liebe Bee! :-)

    Es freut mich, dass sich Ihr Problem zwischenzeitlich erledigt hat. Ich antworte hier gerne trotzdem, um auch andere Leserinnen zu informieren:

    Die Darmtätigkeit kann durch die Narkose träge werden und es ist daher normal, wenn Sie bis zu einer Woche nach der OP keinen Stuhlgang haben. Liegen sonst keine Beschwerden vor, besteht in der Regel kein Handlungsbedarf.

    Sollte der Stuhlgang jedoch länger als eine Woche ausbleiben, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen.

    Alles Liebe,
    Ihr Dr. Arco

    Besuchen Sie uns unter: http://www.aesthetic-center-arco.at

    Grazer Klinik für Aesthetische Chirurgie

    Herrengasse 28
    A-8010 Graz

    T: +43 316 83 57 57
    F: +43 316 83 57 57 - 57
    M: office@arco-vital.at
    I: http://www.aesthetic-center-arco.at

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bee
    11.04.2017

    Danke für Eure Antworten. Es dauert ja zwei Tage bis der Beitrag freigegeben wird. In der Zwischenzeit hat sich Gott sei Dank alles erledigt ;)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Venezia97
    11.04.2017

    Es gibt überhaupt keinen Grund zur Beunruhigung. Verdauung ist etwas sehr individuelles,von 3 mal am Tag bis 2 mal die Woche ist alles normal. Solange dein Bauch weich ist und du keine Schmerzen hast reicht es zunächst mit mehr Bewegung,viel trinken und evtl.Kostumstellung zu reagieren. Auch kreisende Massagen des Unterbauchs mit warmen Öl helfen oft.Und bitte nicht vergessen,das war eine Brust Op!

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • sin_sch94
    11.04.2017

    Hallo Bee,
    Ich will dich nicht beunruhigen, aber ich konnte bereits am OP-Tag auf Toilette gehen. Würde da vielleicht schon deinen PC fragen. Kann mir aber auch gut vorstellen, dass der Körper etwas Zeit braucht nach so einem Eingriff..

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Venezia97
    11.04.2017

    Liebe Bee;mach dir keine Sorgen.Auch dein Darm hat während der Op geschlafen und muss erst wieder in die Gänge kommen. Zusätzlich bist du ja auch noch nicht so mobil wie sonst und auch einige Schmerzmittel tragen zur Darmträgheit bei .Versuch's erstmal im guten,mit viel Flüssigkeit. Wenn du dich unwohl fühlst und das Gefühl hast "es" muss jetzt daraus, gibt es in der Apotheke auch frei verkäufliche gut wirkende sanfte Abführmittel. Vielleicht hilft auch schon ein Zäpfchen. Ich bin sicher,es regelt sich ganz bald .
    Lieben Gruß Venezia

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Wir hören Ihnen zu
Kommen Sie in unser Forum. Wir freuen uns auf Sie!