Neues Thema

Forumsbeiträge zu Brust

Wissen Sie nicht, welche Implantate oder Technik Sie wählen sollen? Hier können Sie alles über die Arten und Größen von Implantaten erfahren und andere Fragen zur Brustchirurgie klären

Sport nach Entfernung von Brustimplantaten

Bibi413381
· Erstellt am 8.12.2016 · Update 6.04.2021

Hallo zusammen,

Mitte Dezember lasse ich mir meine Brustimplantate entfernen.

Nun bin ich etwas verwundert über die anschließende Schonzeit. Laut meinem Arzt darf ich zwar bereits 3 Tage später wieder arbeiten ("Bürojob"), soll aber 6 Wochen lang einen Stütz-BH tragen (die ersten 4 Wochen sogar Tag und Nacht) und in dieser Zeit auch komplett auf Sport verzichten.

Stimmt das wirklich? Muss ich wirklich so lang auf jeglichen Sport verzichten, obwohl lediglich die Implantate ersatzlos und ohne Straffung entfernt werden? Ist nicht einmal Sport möglich, der die Brustmuskulatur nicht belastet?

Ich würde mich über Expertenmeinungen und Erfahrungswerte sehr freuen!

Vielen Dank :)

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

18 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Melaniebecker89
    6.04.2021

    Hey, wie ist es dir im heilungsprozess ergangen?? Merkst du deine Kapseln noch? Ist alles gut verheilt?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    19.12.2016

    Wenn ich die Möglichkeit hätte wie du .... würde ich bestimmt nicht lange nachdenken , obwohl ich mit meinem jetzigen Ergebnis ganz gut leben könnte , aber wer weiß schon , wie lange das noch so bleibt !? Leider ist bei mir so gut wie gar kein Gewebe mehr vorhanden ( PIP sei Dank ) :-( !!! Echt ein Trauerspiel , dass man als Geschädigte sehen muss , wie man damit klar kommt und der Typ hat noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen :-( Für jede weitere OP muss man immer wieder bei der Krankenkasse kämpfen und das zerrt echt an den Nerven ! Noch halte ich aber durch und denke einen guten PC zu haben , der mich in ernsten Situationen nicht alleine lässt und falls doch , hoffe ich hier im Forum einen passenden PC zu finden !?Aber jetzt freue ich mich erst einmal für dich :-))
    LG zurück

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bibi413381
    19.12.2016

    Ich hoffe auch, vielen Dank! :-)

    Und ich hoffe, dass du für dich auch eine gute Möglichkeit findest um zu einem zufriedenstellenden Ergebnis zu kommen!

    LG Bibi

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    19.12.2016

    Liebe Bibi ,
    dann hast du ja ideale Bedingungen , so dass einer schönen Brust ohne Implantate nichts mehr im Wege steht ;-) !
    LG von Susanne

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bibi413381
    19.12.2016

    Hallo Susanne,

    vielen Dank! :-)

    Die OP ist jetzt 3 Tage her und ich glaube, die Brust ist schon etwas geschwollen. Also gesehen habe ich sie zum ersten Mal ca. 2 Stunden nach der OP. Da waren sie noch nicht geschwollen, glaube ich. Aber jetzt sitzt der BH schon recht streng und ich kühle die Brust jeden Abend.

    Ja, er hat mir die Implantate nach der OP gezeigt. Er meinte, dass sie sehr hochwertig (Eurosilicone heißt die Marke) und völlig in Ordnung waren. Eine Fibrose hatte ich nicht, das hat die Mammografie vor der OP bereits vermuten lassen. Er hat die Kapsel daher auch nicht entfernt.

    Liebe Grüße
    Bibi

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    18.12.2016

    Liebe Bibi ,
    das freut mich sehr für dich und 75 c ist eine sehr schöne Größe ;-)
    Ist es sehr geschwollen oder entsteht bei so einer OP erst gar keine Schwellung ?Hat dein PC irgendetwas über den Zustand deiner Implantate gesagt b.z.w. war nach 5,5 Jahren eine Kapselfibrose entstanden ?
    Schön , dass dein Mut belohnt wurde :-)) !!!
    LG von Susanne

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bibi413381
    18.12.2016

    Hallo Susanne,

    vielen Dank, ich habe es überstanden und bin super happy! :-)
    Ich durfte das Ergebnis beim Wechsel vom Druckverband zum Sport-BH einige Stunden nach der OP bereits kurz sehen (natürlich noch mit Tapes und Pflaster) und war sehr positiv überrascht. Natürlich ist die Brust nicht mehr so prall wie vorher, aber sie hat eine richtig schöne Form und auch meine Haut ist kein bisschen schlaff oder ledrig. Ich trage jetzt einen Sport-BH in Gr. 75c und bin sehr zufrieden mit der Größe. Und schon jetzt fühlt sich die Brust viel besser und natürlicher an wie zuvor.

    Ich muss mich jetzt noch einige Tage etwas schonen, aber die postoperativen Schmerzen sind sehr gut auszuhalten und ich kann sogar problemlos auf der Seite schlafen. Kein Vergleich zum Gefühl damals nach dem Einsetzen der Implantate!!!

    Mein Arzt meinte zwar, dass es noch etwas dauern wird, bis ich das Endergebnis bestaunen kann und die Haut noch straffer werden wird, aber ich bin bereits jetzt überglücklich mit dem Ergebnis und froh, dass ich mich getraut habe.

    Ganze liebe Grüße
    Bibi

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    13.12.2016
    Bester Kommentar

    Dann drücke ich dir ganz fest die Daumen ✊?‼️Bis dann ??‼️

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bibi413381
    13.12.2016

    Mach ich gern, nächste Woche ist es so weit! :-)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    13.12.2016

    Melde dich bitte mal , wenn du die OP hinter dir hast ;-) Wann ist es denn eigentlich so weit ?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bibi413381
    13.12.2016

    Hallo Susanne,

    ich habe zur Zeit ein 75e und kann nach der OP wohl mit 75c rechnen.

    Ich habe das Glück, dass ich noch recht viel Eigengewebe habe. Mein Arzt sagte mir, dass das Gewebe und die Haut zwar ein bisschen Zeit brauchen werden um sich zu regenerieren, aber dass ich mit einem sehr zufriedenstellenden Ergebis (natürlich kleiner und etwas weniger straff wie mit Implantaten) rechnen kann! :-) Er hat es mit einer Schwangerschaft verglichen. Wenn man da gut auf seinen Körper achtet, bildet sich der Bauch ja auch komplett zurück. Meine Implantate liegen unter dem Brustmuskel, was für die Rückbildung wohl auch besser sei als wenn sie darüber lägen, wurde mir gesagt.

    Also ich bin schon gespannt... und wenn mir die Brust hinterher wirklich zu schlaff ist, könnte ich noch eine Brusttraffung anstreben. Ich hoffe zwar nicht, dass es nötig wird, aber es wäre mir immer noch lieber als weiter Implis zu tragen.

    Liebe Grüße
    Bibi

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    13.12.2016

    Hallo Bibi ,
    ich weiß ja nicht , wie groß deine Brust zur Zeit ist , aber ich kann dir nur sagen , dass mein PC mir gesagt hat , dass meine Brust wie Pergamentpapier ist , wenn die Implantate raus waren und deswegen werde ich ohne Implantate nie auskommen können , denn dann würde alles in sich zusammenfallen und im wahrsten Sinne des Wortes irgendwo rumhängen :-( Nun habe ich ja schon seit 1997 Implantate und deswegen kann es nach 5,5 Jahren durchaus anders sein , aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen , das schnell gedehnte Haut sich wieder straff zurückbilden wird :-( !?
    LG von Susanne

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bibi413381
    13.12.2016

    Lieber Herr Dr. Allert,
    vielen Dank für Ihren Hinweis. Ich frage daher schließlich auch nach Erfahrungswerten und Expertenmeinungen zum Thema Schonung nach der OP!

    Das Risiko trage ich in jedem Fall selbst, das ist mir bewusst.

    Viele Grüße
    Bibi

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bibi413381
    13.12.2016

    Hallo Susanne,
    meine Brust ist mir einfach zu groß im Vergleich zum restlichen Körper. Und ich mag das Gefühl der sehr festen \"unechten\" Brust einfach nicht. Daher habe ich mich nach 5,5 Jahren zur Entfernung entschlossen.
    Viele Grüße
    Bibi

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Bibi413381
    13.12.2016

    Liebe Frau Dr. Apfolterer,
    vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich denke auch, dass ich nach 2 Wochen wieder langsam starten werde (Sofern es mein Körper zulässt. Ich denke, das spürt man ohnehin recht gut). Nur 6 Wochen lang so überhaupt gar nichts tun.. das kam mir auch sehr lang vor.Ich habe unterdessen nochmal mit meinem Arzt gesprochen und er sagt nun auch, ich solle zwar langsam tun, aber ruhig schauen, wie es mir mit leichtem Sport nach der OP geht. Da ich recht sportlich bin, wären 6 Wochen lang nur Schonung wohl auch nicht die richtige Genesung.
    Viele Grüße
    Bibi

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Susanne344470
    Gekröntes Mitglied
    9.12.2016

    Hallo Bibi ,
    darf ich mal fragen , warum du die Implantate entfernen lässt ?
    VG von Susanne

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. Sabine Apfolterer MBA

    Dr. Sabine Apfolterer MBA

    · 8.12.2016

    Hi Bibi,
    2-3 Tage Ausfallszeit in der Arbeit sehe ich auch als sinnvoll an. Ich würde den Stütz-BH ebenfalls für etwa 4 Wochen tragen (da geht es v.a. darum, dass die Narbe schön verheilt) - Wichtig ist dabei einfach ein BH der im Bereich der Narbe in der Unterbrustfalte nicht drückt - also kein Reifen).
    Ich empfehle meinen Patienten immer, dass sie sich zwei Wochen schonen sollen. Nach der Nahtenfernung kann man dann schon mit Walking, Stepper oder Radfahren beginnen, sowie Krafttraining für die Beine. Richtig Kraftsport für den Oberkörper und Laufen würde ich für 4 Wochen vermeiden.
    Bei Fragen bin ich gerne unter 0043 676/4464776 oder über sabine@apfolterer.at erreichbar.
    Liebe Grüsse, Dr. Sabine Apfolterer

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Sixtus Allert

    Dr. med. Sixtus Allert

    · 8.12.2016

    Hallo,
    jeder Arzt hat seine Standards. Wenn Sie sich von einem Arzt operieren lassen, sollten Sie dessen Nachsorgehinweise beachten und nicht schauen, wie die Internetgemeinde handeln würde.
    Anders herum gesagt: nehmen wir an, Sie lassen sich operieren, beachten aber - aus welchen Gründen auch immer - die Nachbehandlungshinweise nicht und es kommt zu einer Komplikation. Wer trägt die Verantwortung?
    Beste Grüße
    Dr Sixtus Allert

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Wir hören Ihnen zu
Kommen Sie in unser Forum. Wir freuen uns auf Sie!