Neues Thema

Forumsbeiträge zu Anti-Aging

Wir können den Zeitverlauf nicht aufhalten, aber wir können den Alterungsprozess entschleunigen! Hier finden Sie Tipps und Anti-Aging-Behandlungen, die Ihnen helfen, Ihre Haut jung zu erhalten.

Gewebe beschädigt nach 3 Hylase-Behandlungen

Hiilfee
· Erstellt am 11.08.2017 · Update 19.10.2020

Ich habe letzten donnerstag meine 3. Hylase behandlung bekommen und bin unglücklicher als je zuvor. (Hatte davor einige hyaluronsäure klumpen und wulzte über dem lippen rot). Nach den 1. zwei behandlungen habe uch kaum einen Unterschied feststellen können und nun jetzt nach dem 3. Eingriff ist mein ganzes gewebe beschädigt, due knoten und klumpen sind noch da. An meinen nasiolabialfalten ist die haut komplett ausgedünnt und dunkel, der rest wabbelig und matschig, man spürt kein fettposter mehr. Ich hatte extrem starke unterleibblutungen nach der hylase behandlung und das kältegefühl der hylase kam immer mal wieder, als würde es weiter wirken...

Kann sich das eigene gewebe wieder beruhigen bzw. festigen??? Sogar mein philtrum ist komplett aufgeweicht und matschig. Ich bin so verzweifelt, wollte doch blos schöne lippen und sehe nun aus wie eine alte frau...

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

54 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Hans Bucher

    Dr. med. Hans Bucher

    19.10.2020

    Auch der Laser kann unerwüschte Nebenwirkungen haben.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Mila887989
    17.10.2020

    Da kann sie lange warten, vielfach löst es sich erst nach etlichen Jahren oder vielfach gar nicht.
    Außerdem hat sie mit Sicherheit dieses riskante Enzym nicht ohne Grund versucht, sie schrieb:
    "Hatte davor einige hyaluronsäure klumpen und wulzte über dem lippen rot".
    Liebe Ärzteschaft schaut endlich richtig hin: Hyaluronsäurefiller sind mindestens semi-permanent!!

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Gico
    25.07.2020

    Hat schon was geholfen?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Gico
    25.07.2020

    Hey hat es sich mittlerweile erholt?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Gico
    25.07.2020

    Hallo konnten Sie mit Anwalt etwas machen? Ich bin zwar jung aber habe schwaches Bindegewebe und habe einmalig 300er Hylase bekommen. Bindegewebe fehlt am ganzen Körper

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    15.10.2018

    Ja, es war Hylase, welches angeblich nicht für diesen Zweck getestet wurde und auch nicht zugelassen ist hierfür.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • piti497148
    14.10.2018

    Das hoffe ich auch

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    14.10.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • piti497148
    14.10.2018

    Hallo Johann, nach 2 Jahren kann ich dir sagen, es regeneriert sich nicht, kein bißchen...

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • piti497148
    14.10.2018

    Hallo, ich musste diese schreckliche Erfahrung auch machen und muss leider sagen, das es nur eine große Lüge ist, damit der verunstaltete Patient beruhigt wird. Es regeneriert sich nichts. Jetzt nach 2 Jahren und 3000 Euro an ständigen hyaluronsäure unterspritzungen habe ich zwar kein Loch in der Wange mehr aber eine verhärtung bzw. verkapselung aber wenigstens kein Loch mehr, muss aber alle 3 bis 4 Monate nachspritzen lassen, ich leide sehr unter dieser Sache und kann nur jeden warnen, niemals hylase spritzen lassen,

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    8.10.2018

    Wie geht es dir denn inzwischen und was hast du unternommen, wozu raten dir die Ärzte? Lg. Johann

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    8.10.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    8.10.2018

    Leider nein, ich war bei mehreren Ärzten, alle verziehen nur das Gesicht und sagen, dass es schwierig sei.
    Einige empfehlen eine Plasma Pen Behandlung, andere lehnen die strikt ab, einige empfehlen eine Fettunterspritzung, such hier lehnt der nächste es strikt ab. Die Begründungrn Leuchten mir auch ein. Vielleicht versuche ich eine Plasma Pen Behandlung.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    8.10.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    8.10.2018

    Nein, meine Unterliderregion sieht schrecklichen aus. Aber leider fühlt sich hier bei Problemen nicht angesprochen.
    Nur bei Unterspritzungen, das wollen viele Ärzte machen, mit der Begründung, das es ja kaum Nebenwirkungen GIBT und wenn, dann kann man es ja mit Hylase auflösen. Aber was dann passiert, dann schweigen alle, leider. Selbst der behandelnde Arzt möchte damit dann auch nichts mehr zu tun haben. Hylase nag gelegentlich ohne Nebenwirkungen sein, bei jungen Menschen, da erholt such alles besser. Ich habe mich bei der Firma erkundigt, Hlylase ist für dieses Zweck nicht vorgesehen nicht getetst und nicht zugelassen.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    8.10.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    10.09.2018

    Mir geht's ähnlich. Sehr merkwürdig, dass kein Arzt darauf reagieren. ?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    10.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • lili739261
    10.09.2018

    Naja wie soll man es richtig beschreiben, deine Haut wird nie wieder so werden wie vorher nach der Hylase. Als ich die Hylase in die Unterlider bekam, hat es nicht mal 4 Std gedauert bis meine Unterlider total eingefallen wirkten. Ich hab mich richtig erschrocken, nach ca 3-4 Tagen haben sich auf beiden Seiten zwei kleine Schwellungen neu gebildet, die ich aber vorher auch schon hatte. Das mit dem Kältegefühl oder brennen hatte ich jetzt nicht gehabt.Leider sehe ich jetzt aus wie ein Drogenjunkie und es hat bestimmt 6 Wochen gedauert bis ich einigermaßen klar kam. Am besten lässt du dich mal beraten welche Optionen für dich in Frage kämen, wenn du dich überhaupt noch trauen solltest, irgendwelche Eingriffe über dich ergehen zu lassen. Im Moment habe ich einen tollen Arzt gefunden und wir werden gemeinsam nach einer Lösung suchen für mein Problem und falls das alles gut werden sollte bekommt ihr ein Feedback

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • lili739261
    10.09.2018

    Ich glaube es wird sich minimal noch verbessern ca 8-9 Monate. Wie die anderen schon gesagt haben, vielleicht hilft Ulthera um das Gewebe wieder etwas schöner hinzubekommen. PRP baut das Gewebe auch wieder etwas auf. Was sagt denn der Arzt dazu, wie man dir am besten helfen kann? Tut mir wirklich sehr leid was dir da passiert ist

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    10.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Beauty
    9.09.2018

    Sorry, sehe ich nicht?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • lili739261
    9.09.2018

    Schon komisch als ich mir die Nasolabialfalte auffüllen lies, sah es auch so ähnlich aus. Du hast sogar an der Oberlippe Seitlich eine Erhebung durch die Unterspritzung

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • lili739261
    9.09.2018

    Wenn du die meinst dann stimmt das schon mit dem Gewebe es sieht ganz anders aus, labbrig usw , verfärbt

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • lili739261
    9.09.2018

    Hallo Lexi, sorry ich glaube ich habe da etwas verwechselt. Du meinst nicht deine Augenpartie sondern deine Nasolabialfalte?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    9.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Biene68
    9.09.2018

    Hallo Lexi, ich kann auch keinen Unterschied zwischen vor“ und nach Hyaluronbehandlung bzw. Hyalase erkennen, oder liegt das an den Fotos? Ist zwar nuk müßig, aber manchmal frage ich mich, warum so viele junge Frauen sich überhaupt schon Hyaluron spritzen lassen, wenn die Haut doch noch so glatt, strahend und schön ist.....wie schade!!!! Aber natürlich wünsche ich dir, dass sich alles wieder normalisiert???LG Biene

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Beauty
    9.09.2018

    Wo hast du Hyaluron bzw. Hylase gespritzt bekommen? Ich sehe nichts...

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    9.09.2018

    Hallo Frau Dr. Keil,
    Laut Aussage des PC war es Hylase. Fotos möchte ich nicht so gern in diesem Forum veröffentlichen, sehr gerne aber per PN--Lg. Johann

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • lili739261
    9.09.2018

    Übrigens sehe ich bei dir, keine nennenswerte Verschlechterung, der unteren Augenpartie.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • lili739261
    9.09.2018

    Hatte auch nach einer Hyaluronsäure-Injektion starke Schwellungen ( Verfärbungen) und bekam leider zu viel Hylase gespritzt. Ich denke wenn man Hylase wohl dosiert einsetzen würde dann wäre man von unerwünschten Ergebnissen verschont geblieben. Suche seit 2 Jahren nach einer geeigneten Lösung. Jeder empfiehlt was anderes mal Eigenfett dann wieder Midface Lift oder nur eine Unterlidstraffung. Werde jetzt mal einen Laser probieren in der Hoffnung das sich etwas bessert. Da habe ich wenigstens keine Angst das es zu ausgeprägten unästhetischen Ergebnissen kommt.
    Lg lili

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Eva612022
    9.09.2018

    Und bei wem hast du das durchführen lassen? Gerne per PN

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Eva612022
    9.09.2018

    Hat denn die Hylase gegen die Schwellung geholfen?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    9.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Eva612022
    9.09.2018

    Auch wenn es dich nicht beruhigt, ich kann weder einen großen Unterschied von ohne zu mit Hyaluron erkennen noch „nach Hylase“. Das brennen wird sich bestimmt legen aber dass deine Haut so sehr gealtert ist glaube ich nicht. Lass dir mal eine Ultraschallbehandlung geben für dein Gewebe :)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    9.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    9.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Darinka Keil - Beauty clinic

    Dr. med. Darinka Keil - Beauty clinic

    · 9.09.2018

    Liebe Patientin,

    haben Sie wirklich Hylase und nicht was anderes gespritzt gekriegt? War das bei einer Kosmetikerin?
    Die von Ihnen beschriebenen Symptome hören sich sehr seltsam an. Kann es sein, daß das vielleicht Kortison war, was Sie gespitzt bekamen? Bitte stellen Sie doch ein Bild in dieses Forum, dann kann man da auch mehr dazu sagen.
    Mit besten Grüßen
    Dr. Keil

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    9.09.2018

    Ja, immer wenn ich gelacht habe quoll es vor und Schwellungen. Wahrscheinlich zu oberflächig gespritzt

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Eva612022
    9.09.2018

    Wieso hast du das Hylauron auflösen lassen, hattest du Beschwerden?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    9.09.2018

    Danach suche ich auch dringend.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    9.09.2018

    Drei bis Fünf Tage in der Haut bleiben. .Lg Johann

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    9.09.2018

    Bei mir wurde HL und nach drei Jahren Hylase in dir Tränenrinne gespritzt. Es ist jetzt DREI Monate her. Ich habe jetzt tiefe Furchen unter den Liedern. Als wenn Hylase Eigengewebe aufgelöst hat. Es soll eigentlich nur Drei Tage im

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    9.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    9.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    9.09.2018

    Bei mir hat sich das Gewebe leider nicht erholt. Johann

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Johann308110
    Gekröntes Mitglied
    9.09.2018
    Bester Kommentar

    Das würde mich auch interessieren. Normalerweise muss der Arzt hier anständigen Aufklärungsarbeit leisten. Macht leider niemand, der Arzt, der HL gespritzt hat und es wurde nicht gut, möchte ja auch das schlechte Ergebnis so schnell wie möglich wieder loswerden. Dann wird einfach HYlase gespritzt ohne ausreichende Aufklärung. Manchmal denke ich, sie wissen es selbst nicht. Leider. Dann sollte man als Arzt auch die Finger davon lassen. Von Hayluron und HYLASE. Mein Rat, bei der Herstellerfirma direkt anfragen, wie es wirkt, worfür es gestetet wurde und wofür es in Deutschland zugelassen ist. Man bekommt eine ausführliche Informationen. Einige Ärzte wissen es sicher auch, äussern sich hierzu leider wenig.
    Lg Johann

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    9.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Eva612022
    8.09.2018

    Hallo Lexi,

    hast du die Hylase in die gesamte Wangenpartie bekommen? Wie viele Einheiten wurden dir gespritzt? Ich stehe gerade auch vor der Entscheidung mir das Zeug spritzen zu lassen, da meine Unterlidregion davon angeschwollen ist. Ich bereue so, diesen Bereich unterspritzt zu haben...
    Gruß

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • geloschter_ben740652
    1.09.2018

    Wir haben diesen Beitrag aufgrund des Löschrechts entfernt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Hans Bucher

    Dr. med. Hans Bucher

    12.08.2017

    Dann wäre es doch viel einfacher und unkomplizierter gewesen einfach abzuwarten, bis sich die Hyaluronsäure wieder aufgelöst hat.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr.med. Daniel Bas Orth

    Dr.med. Daniel Bas Orth

    · 11.08.2017

    Das ist, ohne zu wissen wieviel Hylase injiziert wurde und ohne Untersuchung kaum vorherzusehen. Prinzipiell baut der Körper eigenes Hyaluron nach und nach wieder auf, daher kann man hoffen, dass es sich wieder bessern wird.

    Leider gibt es so kurz nach der letzten Behandlung keine Alternative zum Abwarten. Lassen Sie die nächsten 6 Monate nichts mehr durchführen! Dann wird man langsam abschätzen können, ob weitere Korrekturen sinnvoll sein könnten.

    LG

    Dr. med. Bas Orth

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Annie369412
    11.08.2017

    Sie hat geschrieben das Hylase gespritzt wurde, wahrscheinlich um die Hyaluronsäure aufzulösen. Gruß Emmy

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr. med. Hans Bucher

    Dr. med. Hans Bucher

    11.08.2017

    Wenn wirklich Hyaluronsäure eingespritzt wurde, wird sich das Problem von selbst auflösen. Ihre Beschreibung hilft leider nicht weiter.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Wir hören Ihnen zu
Kommen Sie in unser Forum. Wir freuen uns auf Sie!