Neues Thema

Wie weit senkt sich ein hohes Brustimplantat noch?

Vanilla0704
· Erstellt am 5.03.2021 · Update 13.04.2021

Hallo ihr lieben,

ich hatte am 1.2. meine BV mit 410cc Motiva Round Silksurface Implantate. Ich hatte vorher ein kleines A Körbchen, wiege 57 kg und bin 165 cm groß. nach Schwangerschaft und Stillzeit hat mein Gewebe ganz schön gelitten, mein PC meinte ich könnte eine straffung machen muss es aber nicht, also habe ich mich dagegen entschieden. Nun habe ich das Problem das rechts das Implantat zu hoch sitzt das habe ich direkt nach der OP gemerkt, mein PC meinte das ist normal der muskel musste stärker gedehnt werden da ich Rechtshänderin bin u.s.w ich trage seit 3 Wochen den Stuttgarter Gürtel Tag & Nacht es hilft minimal aber ich habe das Gefühl das sobald ich ihn zum Duschen kurz abmache, das Implantat wieder hochrutscht. Ich glaube nicht das sich da noch stark was ändert denn der Unterschied ist enorm. Bei der Kontrolluntersuchung, wird mir ständig gesagt das ist normal, ich muss bis zu 6 Monate warten bis man das entgültige Ergebnis sieht. Ich weiß es sind gerade mal 4 Wochen die vergangen sind aber kann mir jemand sagen ob das Implantat sich wirklich noch so stark senken kann oder wurde es doch zu weit oben eingesetzt wie ich leider denke.

Ich bin euch für jede Antwort wirklich sehr dankbar ich mach mich selber total verrückt.

  1. Bild ist vor der OP ( leider habe ich kein anderes )

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

48 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Salsa997077
    13.04.2021

    Nun ist es fast einen Monat her und ich wollte mal hören wie es euch in der Zwischenzeit ergangen ist. Hat sich bei euch noch etwas getan? 🍀

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Cajana
    16.03.2021

    Super Vanilla, ja ich denke, das wird alles noch!! :)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Vanilla0704
    16.03.2021

    Hallo Cajana, hab eben Mal gegoogelt. Ich mach mich da jetzt nicht mehr verrückt habe auch schon woanders mit Frauen geschrieben die das gleiche Problem hatten und nach 6-12 Monaten davon nichts mehr zu sehen war, der Körper und die Implantate brauchen ihre Zeit das rechte Implantat senkt sich nun auch langsam...so schlimm wie am Anfang ist es Gott sei Dank nicht mehr, bin gespannt wie sich das noch entwickelt 😊

    Lg

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Cajana
    16.03.2021

    google mal das phänomen Drop and Fluff :)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Kathy83
    Gekröntes Mitglied
    15.03.2021

    Hey also mein PC sagt je nach Implantat zwischen 3&4 Monaten bis sie sich endgültig gesetzt haben
    LG

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Vanilla0704
    10.03.2021

    Ja stimmt...jetzt wo du‘s sagst ? ich achte leider wirklich irgendwie nur auf die „schiefe“ Brust ? warum das so ist weiß ich nicht trage den Stuttgarter Gürtel seit 1 Woche nicht mehr der drückte ja auch die linke Brust mit runter. Wo die ersten Bilder entstanden sind habe ich ihn noch getragen.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • porsi_82981271
    Gekröntes Mitglied
    10.03.2021

    Das Bild sieht komplett anders aus als oben . Oben sieht die eine Brust total hängend aus und jetzt gar nicht mehr .

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Vanilla0704
    10.03.2021

    Hallo Viva-vanity,
    Ich soll das Implantat mit etwas Druck „runterstreichen“. Es geht bin jetzt fast 6 Wochen Post OP und habe keine Schmerzen von daher tut es mir auch nicht weh.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Vanilla0704
    10.03.2021

    Eine Kante spüre ich auch nicht

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Vanilla0704
    10.03.2021

    Das das Implantat gekippt ist glaube ich weniger die Brust ist ja auch rund, es sitzt einfach nur viel zu hoch & wurde mehr zur Mitte eingesetzt. Dadurch sieht es total asymmetrisch aus weil auch die Brustwarze nach unten guckt. Ich glaube es wurde einfach nur reingestopft und zugenäht ?
    Die linke Brust ( rechts auf dem Bild ist perfekt geworden finde ich )

    Das Bild ist von heute...wie gesagt ich glaube viel tut sich da nicht mehr bald sind 6 Wochen um...und da müsste noch einiges passieren, das sie auf gleicher Höhe sind.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • stinkerle98765493831
    Gekröntes Mitglied
    10.03.2021

    Auf der linken Seite kann das Implantat gekippt sein. (up side down)
    Dann ist die Brust auch deformiert. Dann liegt die flache Seite, die ja auf dem Brustkorb aufliegen sollte oben und damit ist die Brust oben platt und auch entrundet. Taste mal ob Du an der Seite eine Kante spürst.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Vanilla0704
    9.03.2021
    Bester Kommentar

    Hallo Porsi 82,
    Du sagst es...
    die letzten beiden Tage hat sich die rechte Brust ein wenig gesenkt, trotzdem bin ich mir sicher das beide Brüste auch nach 6 Monaten nicht auf gleicher Höhe sein werden, dazu ist der Unterschied zu extrem.
    Ich bin gespannt was mein PC am Ende zu mir sagt, aber ich werde mir definitiv eine 2. Meinung einholen denn auf eine 2. oder 3. Korrektur hab ich dann auch keine Lust.
    Es nervt einfach nur, weil man vorher mit seiner Brust schon nicht zufrieden war, dann ist man diesen Schritt gegangen und ist nicht glücklich damit...?

    Ich danke dir ☀️

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • porsi_82981271
    Gekröntes Mitglied
    9.03.2021

    Hallo Vanilla0704,
    Ich kann dich total verstehen das du unglücklich bist. Da erfüllt man sich einen Wunsch u kommt mit so einem Ergebnis raus , weil man ja immerhin dem Arzt u seinem Können vertraut.
    Ich kann es nicht nachvollziehen weshalb er eine Straffung nicht für notwendig gehalten hat , das schreit ja schon nach Korrektur. Wer ein Implantat in schlaffes Gewebe setzt ohne zu straffen, hat meiner Meinung nach den Gong nicht gehört .
    Für mich sieht die eine Seite so aus , als ob das Implantat zu weit oben sitzt u dein Eigengewebe jetzt schon drüber gerutscht ist , mit der Zeit wird das ein Waterfall, es ist meiner Meinung nach schon beginnend . Und in der anderen Seite hängt jetzt schon das Implantat zu tief im Gewebe u mit der Zeit macht es das nicht besser und wird immer weiter durch hängen.
    Meines Erachtens hatte da einer keine Ahnung. Ich würde die 6 Monate abwarten und mir eine 2. Meinung einholen , bei einem Facharzt für plastische /ästhetische Chirurgie, der nichts anderes macht als Brüste !
    Zum Glück hast du eine Versicherung abgeschlossen. Mit dem Urlaub kann man bestimmt auch was machen ;-)
    Ich wünsche dir alles Gute ?

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr.med. Rolf Bartsch

    Dr.med. Rolf Bartsch

    · 8.03.2021

    Liebe Vanilla0704, ich denke es könnte Probleme mit der Asymmetrie geben, und das die Brust nachgeben wird/hängen. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste, liebe Grüße, Dr. Rolf Bartsch

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Vanilla0704
    7.03.2021

    Ich werde jetzt erstmal die 6 Monate abwarten, bis dahin wird sich die Brust noch verändern und dann werde ich sehen was mein PC sagt und in wie weit sie die Kosten übernehmen würden...die Versicherung würde in so einem Fall
    glaube nicht greifen.
    Mich nervt das auch total jetzt so lange damit rumzulaufen zu müssen.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Momof4
    Gekröntes Mitglied
    7.03.2021

    Ich würde versuchen dem Chirurgen klar zu machen dass er’s versaut hast und er die meisten Kosten zu tragen hat. Das ist doch echt heftig ?☹️

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Vanilla0704
    7.03.2021

    Dann bleibt mir wohl nur eins übrig das irgendwann nochmal Operieren bzw. straffen zu lassen und dann evtl kleinere Implantate einsetzen zu lassen, dazu fehlt mir jetzt leider das Geld und mein Urlaub ist für dieses Jahr auch komplett für die OP aufgebraucht. Ich danke Ihnen sehr für Ihre Aufklärung und werde Sie auf den laufenden halten. Was genau erwarten mich für Probleme nachdem alles abgeheilt ist ? ?

    Viele Grüße

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert

    Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert

    · 7.03.2021

    Das würde ich nicht so sehen.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr.med. Rolf Bartsch

    Dr.med. Rolf Bartsch

    · 7.03.2021

    Und die Ausgangslage war definitiv eine Straffung, da nun ja nicht nur die Brust hängen wird sondern auch der Brustwarzenhof in der Proportion zu groß ist. Dieser wurde nun durch die Vergrößerung einfach zu sehr ausgedehnt.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Dr.med. Rolf Bartsch

    Dr.med. Rolf Bartsch

    · 7.03.2021

    Ich glaube dass sowohl Rechts als auch links ein Problem entstehen wird, wenn die Schwellung zurückgeht. Bitte halten Sie mich auf dem Laufenden.
    Liebe Grüße aus Wien

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Wir hören Ihnen zu
Kommen Sie in unser Forum. Wir freuen uns auf Sie!